ambrus+co

Heinrich-Roller-Straße 16b 10405 Berlin

Das Haus setzt die Traditionen des Ortes fort, überführt sie in eine konsequente Moderne und besticht durch funktionale Details. Die Gebäudekubatur reizt die durch Abstandsflächen begrenzten Möglichkeiten des Grundstücks aus. Dennoch vermittelt sie den Charme spielerisch zusammengesetzter „Bauklötzer“ verschiedener Materialität.

Der Anspruch an zeitgemäßes Wohnen ließ sich mit hoher Qualität umsetzen: es entstanden fünf verschiedene Wohnungen mit jeweils eigener Freifläche, großen Fensteröffnungen, raumhohen Schiebeelementen, Loggien mit Industrieverglasung, Verschattungselementen aus gelaserten Edelstahlblechen und 19 Tiefgaragenstellplätzen.